Datenschutzerklärung My-Canidos

Gültig ab 25. Mai 2018


Einleitung

Das Hundezentrum Canidos will Ihnen mit dieser App eine bequeme und transparente Möglichkeit zur Buchung unserer Betreuungsleistungen bieten. Dabei sind uns Ihre Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten äußerst wichtig. Darum möchten wir Ihnen erklären, wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, speichern, weitergeben und nutzen.
Das ist unser Ziel, und diese Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“) wird nachfolgend näher erläutern, was genau wir meinen.

Über diese Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung erläutert die wesentlichen Details in Bezug auf Ihr Verhältnis zur Hundezentrum Canidos GmbH im Hinblick auf personenbezogene Daten. Die Datenschutzerklärung gilt für sämtliche Funktionen dieser App und jegliche verbundenen Dienstleistungen. Die Bedingungen, die Ihre Betreuungsverträge regeln, sind in unseren AGB festgelegt. Von Zeit zu Zeit entwickeln wir möglicherweise neue Funktionen. Falls die Einführung dieser neuen oder zusätzlichen Funktionen zu einer Veränderung der Art und Weise führt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben oder verarbeiten, werden wir Ihnen nähere Informationen und zusätzliche Regelungen oder Richtlinien zur Verfügung stellen. Sofern nicht anderweitig angegeben, unterliegen diese neuen oder zusätzlichen Dienstleistungen, wenn wir sie einführen, dieser Datenschutzerklärung. Das Ziel dieser Datenschutzerklärung ist: Sicherzustellen, dass Sie verstehen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, die Gründe, warum wir sie erheben und nutzen, und an wen wir sie weitergeben; Außerdem Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten im Hinblick auf die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben und verarbeiten, zu erklären. Wir hoffen, diese Datenschutzerklärung hilft Ihnen, unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber im Hinblick auf Ihre Privatsphäre zu verstehen. Wenn Sie mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, dann bedenken Sie bitte, dass es Ihre Wahl ist, ob Sie diese App nutzen möchten.

Ihre Rechte und Ihre Einstellungen

Ihnen ist vielleicht bekannt, dass eine neue EU-Rechtsvorschrift, die Datenschutz-Grundverordnung oder „DSGVO“, dem Einzelnen bestimmte Rechte in Bezug auf seine personenbezogenen Daten gewährt. Soweit nicht durch das anwendbare Recht eingeschränkt, stehen dem Einzelnen die folgenden Rechte zu: Um Ihnen zu ermöglichen, diese Rechte einfach auszuüben und Ihre Daten zu ändern und zu speichern, stellen wir Ihnen eine "Eigene Daten"-Seite im Shop-Bereich der App zur Verfügung.
Auskünfte und Löschung beauftragen Sie bitte schriftlich per Brief oder Email. Ebenso erklären Sie bitte Ihren Widerspruch.
Wenn Sie irgendwelche Fragen zu Ihrer Privatsphäre, Ihren Rechten, oder dazu haben, wie man sie ausübt, kontaktieren Sie uns bitte. Falls Sie unzufrieden sind mit der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, können Sie auch Ihre örtliche Datenschutzbehörde kontaktieren; es steht Ihnen frei auf diesem Wege auch eine Beschwerde zu erheben.

Wie und welche personenbezogenen Daten erheben wir?

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten auf folgende Weise: Bei Ihrer Anmeldung für diese App erheben wir bestimmte personenbezogene Daten, damit Sie diese App nutzen können, wie zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse, Name und Adresse.
Bei Ihrer Nutzung der App - wenn Sie diese App für Buchungen nutzen, erheben wir personenbezogene Daten, wie Name, Adresse, Kontaktdaten und evt. Kontoverbindung.


Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre Daten an niemanden, keinen Drittanbieter und auch keinen Dienstleister weiter. Lediglich bei Zahlung über SEPA-Lastschrifteinzug, wird der Bezahlvorgang über unser Kreditinstitut abgewickelt.

Speicherung und Löschung von Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies erforderlich ist und Sie Kunde des Hundezentrum Canidos sind. Falls Sie dies verlangen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen oder anonymisieren, so dass sie Sie nicht mehr identifizieren, es sei denn, wir sind rechtlich verpflichtet, personenbezogene Daten vorzuhalten. Zum Beispiel, wenn es noch ungeklärte Angelegenheiten in Bezug auf Zahlungen gibt, ein ausstehendes Guthaben oder einen ungeklärten Anspruch oder eine Streitigkeit, werden wir die notwendigen personenbezogenen Daten aufbewahren, bis die Angelegenheit geklärt ist; Soweit wir die personenbezogenen Daten wegen Aufbewahrungspflichten rechtlicher bzw. steuerrechtlicher Art oder rechtlichen Prüfungs- und Bilanzierungspflichten aufbewahren müssen, werden wir die notwendigen personenbezogenen Daten für die nach dem anwendbaren Recht erforderliche Dauer aufbewahren; und/oder, Soweit für unsere berechtigten Geschäftsinteressen, wie zum Beispiel der Verhinderung von Betrug oder zur Aufrechterhaltung der Sicherheit unserer Nutzer, erforderlich.

Übermittlung in andere Länder

Wir geben Ihre Daten an niemanden, keinen Drittanbieter und auch keinen Dienstleister weiter, auch nicht in andere Länder. Lediglich bei Zahlung über SEPA-Lastschrifteinzug, wird der Bezahlvorgang über unser Kreditinstitut abgewickelt.

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verpflichten uns zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer. Wir setzen zum Schutz der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten angemessene technische und organisatorische Maßnahmen um; beachten Sie jedoch bitte, dass kein System jemals vollständig sicher ist. Wir haben verschiedene Richtlinien implementiert, einschließlich Richtlinien in Bezug auf Pseudonymisierung, Verschlüsselung, Zugang und Aufbewahrung, als Schutz gegen unberechtigten Zugriff und die unnötige Speicherung von personenbezogenen Daten in unseren Systemen.
Ihr Passwort schützt Ihr Nutzerkonto; daher raten wir Ihnen dringend, ein einzigartiges und starkes Passwort zu verwenden, den Zugang zu Ihrem Computer und Browser zu beschränken, und sich nach der Nutzung der App auszuloggen.
Zurück
Zurück

Deprecated: Directive 'track_errors' is deprecated in Unknown on line 0